Druckfehlerteufel

Auch ich werde vom Fehlerteufel leider nicht verschont:

Band 1 / S.  24  (ab Auflage 12 ausgebessert):
Bananenschnitten: Nehmen Sie 4 kleine Bananen (ca. 380 – 400 g)

 

Band 1 / S.  47 (ab Auflage 8 ausgebessert):
Karottenkuchen: Den Eischnee nur mit dem Spatel unterheben und 
die Form mit Backpapier auslegen. Backzeit: ca. 70 Min.

 

Band 1 / S.  78  (ab Auflage 11 ausgebessert):
Schokoladenguss: Pulverisieren Sie zuerst den Zucker
10 Sek. / Stufe 10, somit wird der Guss noch feiner.

 

Band 2 / S.  34  (ab Auflage 2 ausgebessert):
Erdbeer-Kuppeltorte: Zur Füllung zum Magerquark 100 g Zucker zugeben.

 

Band 2 / S.  82  (ab Auflage 11 ausgebessert):
Mohn-Puddingkuchen: Für den Belag den Rühraufsatz einsetzen
.

 

Band 2 / S. 102 (ab Auflage 11 ausgebessert):
Pflaumen-Nuss-Torte: Füllung: Nachdem Sie das Saft-Gemisch zugegeben
haben, nochmals 2 Min. / 100° / Stufe 2 aufkochen.

 

Band 2 / S. 126  (ab Auflage 11 ausgebessert):
Schwarzwaldschnitten: Verwenden Sie 4 statt 3 Päckchen
Tortengusspulver.

 

Band 3 / S. 24 (ab Auflage 12 ausgebessert):
Bananensplit-Torte: Hier habe ich leider die Kühlzeit der Creme nicht
dazugeschrieben. Entweder die Creme für ca. 2½ Std. kalt stellen
und kuppelförmig auf den Bananen verteilen oder den Boden mit
einem Tortenring umschließen und die Masse gleich einfüllen.

 

Band 3 / S.  83  (ab Auflage 7 ausgebessert):
Marmorkuchen Peter: ca. 150 g Milch anstelle 250 g verwenden.

 

Band 3 / S. 118 (ab Auflage 12 ausgebessert):
Schwimmbad-Torte: Den Rühraufsatz zum Eiweiß schlagen einsetzen.

Band 3 / S. 120 (ab Auflage 12 ausgebessert):
Stachelbeer-Frischkäse-Torte: Den Tortenguss mit den Stachelbeeren
etwas abkühlen/fest werden lassen und dann erst auf dem erkalteten
Boden verteilen.

 

Band 4 / S. 8:
Butterplätzchen: Verwenden Sie statt dem Eigelb ein ganzes Ei, wird der Teig
noch geschmeidiger.

 

Band 4 / S. 42:
Kokoskringel: Mit 120 g Margarine statt 100 g lässt sich der Teig noch
besser ausrollen. (Zum Schluss nochmals kurz mit den Händen verkneten.)

Band 4 / S. 58 unten  (ab Auflage 5 ausgebessert):
Lebkuchenlikör: Verwenden Sie nur 6 Eigelb, wird der Likör nicht ganz
so dickflüssig.

 

Band 4 / S. 104, 130, 136:
Schokoladenkringel, Walnussplätzchen, Zitronen-Schokokugeln:
Bei 40 Sek. / Stufe 5 vermischt sich der Teig noch besser als mit Knetstufe,
den Spatel dabei evtl. zum Mitrühren verwenden.

 

Band 4 / S. 117  (ab Auflage 5 ausgebessert):
Tatzen:  hier gehört ein Ei dazu

 

Band 5 / S. 67  (ab Auflage 5 ausgebessert):
Roggen-Mischbrot: Backzeit 80 Min. anstelle 60 Min.


Band 5 / S. 131  (ab Auflage 5 ausgebessert):
Mischbrot: 120 g lauwarmes Wasser unterkneten

 

Band 7 / S. 70 (ab Auflage 6 ausgebessert):
Lachs mit Wildreis und Cambozolasoße: Kochen Sie den Reis 30 anstelle
25 Min., da nicht alle Reissorten nach 25 Min. fertig werden.
Verwenden Sie für die Soße nur 250 g Garflüssigkeit.
(Oder für noch mehr Soße: nehmen Sie die komplette Garflüssigkeit und
insgesamt 30 g Speisestärke.)

 

Band 7 / S. 100 (ab Auflage 6 ausgebessert):
Putengeschnetzeltes mit Champignonsoße: Die Soße auf Stufe 3 aufkochen.

 

Band 7 / S. 132 (ab Auflage 6 ausgebessert):
Suflaki mit Reis und Zaziki: Den Reis mit 1 l Wasser statt 800 g Wasser
30 Min. kochen; da nicht alle Reissorten nach 25 Min. mit
800 g Wasser fertig werden

 

Kleine Edition Band 1 / S. 70 (ab Auflage 2 ausgebessert):
Zucchini-Camembertsoße: Hier reicht ca. 1 TL Salz

Kleine Edition Band 1 / S. 74 (ab Auflage 2 ausgebessert):
Inhaltsverzeichnis: es fehlt die Auflistung der Pestos
Pestos 27, 36, 37, 41, 69

sowie auf Seite 75 die Zucchini-Rezepte:
Zucchini-Camembertsoße 70
Zucchini-Tomatensoße mit Paprika 72